Lernen ist wie der Horizont -         es gibt kein Ende!

Neues Wissen im November 2015

Am Donnerstag, den 12. November geht es den ganzen Tag im Rahmen des 11. Jahreskongresses der deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde um die Gesundheit der Zähne, des Zahnfleisches und des Kiefers. Es werden Vorträge zur Lasertherapie, zum zeitgemäßen Narkosemanagement bei Zahnbehandlungen, zu endodontischen Behandlungen (d.h. Zahnfüllungen) sowie zur Kieferorthopädie gehalten.


Es ist keine Frage, dass Frau Dr. Wolf wie in jedem Jahr an diesem Kongress teilnimmt, da sie Gründungsmitglied dieser Gesellschaft ist (gegründet 2004).


Am Freitag, den 13. November geht es um Magen-Darm-Erkrankungen und Neuigkeiten betreffs der Zuckerkrankheit bei Hund und Katze.


Am Samstag, den 14. November erfahren wir Neues aus den Fachgebieten Neurologie (= Erkrankungen des Nervengewebes), Orthopädie (= Erkrankungen des Bewegungsapparates) und auf dem Gebiet der Hautkrankheiten.


Am letzten Tag, Sonntag 15. November, gibt es Neuigkeiten von Erkrankungen der Nieren und Harnblase sowie des Atmungstraktes.



Für ganz Neugierige :

das komplette Programm finden sie hier